Selbst ist der Mann - Wolfgang Moog Photography

Direkt zum Seiteninhalt

Canon EOS M5

Wolfgang Moog Photography
Herausgegeben von in Camera ·
Sehr gute Spiegellose von Canon - aber der kleine Finger greift ins Leere. Natürlich verstehe ich den Begriff kompakt Kamera. Ich habe mir diese Kamera ja auch aus diesem Grund zugelegt. Ich möchte ja auch nicht immer 2,75 Kg (EOS 7D MK II mit 70- 200mm 2.8) um den Hals hängen haben. Jedes Gramm zählt natürlich. Aber es gibt doch so einige Situationen in denen man guten Halt haben muss oder sollte. Sprich Teleobjektiv, wenn z.B. das 70mm x 200mm an der M5 hängt, das sind dann schon mal locker gut 1,5Kg an der kleinen M5. Da könnte der kleine Finger schon mal nützlich zur Seite stehen.
 
Das ist für mich ein Minuspunkt. Derweil man auch mehr "Griffkraft" aufwendet und schnell mal auf den Touchscreen drückt, um die verrücktesten Einstellungen zu wählen.
 Ich liebe diese Kamera, weil alles in ihr steckt was man benötigt, um sehr gute Bilder zu machen. Des Weiteren ist sie sehr kompakt und knuddelich. Das macht auch an Gewicht was aus. Meine M5 wiegt mit einem EOS EF-M 15 - 45 f:3,5  und einem Griff 620 gramm, das ist wirklich nicht viel. Zu dem Griff[link:2] [/link:2] (Batteriegriff like) komme ich noch in einem anderen Post. Da die Bedienung der M5 wirklich Canon-like ist, kommt man sehr schnell mit den Einstellungen zurecht. Ich möchte an dieser Stelle nicht alle technischen Daten aufzählen, die gibt es im Internet mehr als genug. Aber mein persönliche Fazit, weil es dem Einen oder Anderem vielleicht weiterhilft. Gerne stehe ich auch für Fragen zur Verfügung. einfach per Nachricht / Mail schreiben-

Bookmark and Share

Kein Kommentar


Welches meiner Fotos mein Favourit ist?    Das, was ich morgen machen werde
Zurück zum Seiteninhalt